48-h-Aktion 2019

Wie auch in den vergangen Jahren, wollten wir wieder an der 48h-Aktion vom Jugendland Sächsische Schweiz-Osterzgebirge teilnehmen. Schon viele Wochen vorher haben wir gemeinsam überlegt, was wir an diesem Wochenende machen könnten.

Viele Ideen kamen zusammen und wir beschlossen dieses Jahr was für die Gemeinde zu tun. Zusammen reinigten wir Löschwasserentnahmestellen und Hydranten im Ortsgebiet.

Außerdem brachten wir das Museum des Feuerwehrvereins Schöna in Ordnung, indem wir die Ausstellungsstücke säuberten und neue Schilder anbrachten.

Dazu trafen wir uns am 18. Mai 2019 um 9.00 Uhr am Gerätehaus.

Mit neuen 48h T-Shirts ausgestattet, gingen wir mit viel Elan an unsere Arbeit.

Am Ende des Tage waren alle Arbeiten abgeschlossen und alle Mitglieder der Jugendfeuerwehr waren stolz auf ihre erbrachte Leistung.

Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern, Unterstützern und freuen uns schon auf die nächste Aktion im kommenden Jahr.

 

Fabian Fischer