48-h-Aktion 2018

Wie auch in den vergangen Jahren, wollten wir wieder an der 48h-Aktion vom Jugendland Sächsische Schweiz-Osterzgebirge teilnehmen. Schon viele Wochen vorher haben wir gemeinsam überlegt, was wir an diesem Wochenende machen können. Viele Ideen kamen zusammen und wir einigten uns, unseren Raum der Jugendfeuerwehr neu zu gestalten.

Wir trafen uns gut gelaunt am 26. Mai 2018 um 9.00 Uhr am Gerätehaus in Schöna. Mit einem neuen gelben T-Shirt ausgestattet, gingen wir mit viel Elan an unserer Arbeit.

Unser Aufenthaltsraum erhielt einen neuen Farbanstrich. Im Vorfeld haben fleißige Helfer für uns einige Vorarbeiten geleistet. Es wurden neue Regale, natürlich rot, passend zur Feuerwehr zusammen gebaut.

Farbe und Regalmaterial wurde von einheimischen Firmen zur Verfügung gestellt.

Schnell verging die Zeit und unser leckeres Mittagessen wurde von unserem Bürgermeister, Herr Ehrlich, geliefert. Mit großen Appetit ließen wir uns Schnitzel und die Pommes schmecken. Dann ging es wieder an die Arbeit.

Anschließend wurden noch Gehwegplatten vor der Eingangstür verlegt.

Zum Schluss räumten wir gemeinsam unseren Raum ein.

Jetzt hat jedes Jugendfeuerwehrmitglied, einen neuen Gaderobenplatz mit Namensschild.

Zum diesjährigen Sommerfest der Feuerwehr Schöna haben viele Besucher unseren neugestalteten Raum bewundert.

Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern, Unterstützern und Sponsoren, insbesonders bei der Tischlerei Tilch, dem Malerservice Frank Treinis, dem Metallbau Löser, dem Gasthaus Zirkelstein, der Gemeindeverwaltung Reinhardtsdorf-Schöna und dem Bauhof. Wir freuen uns schon auf die nächste Aktion im kommenden Jahr.

 

Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Reinhardtsdorf-Schöna